Über mich. Am Weg in ein rundes Leben.

Mag. Gerd Kerschbaumer
Mag. Gerd Kerschbaumer

Die Jurte und die Geschichte ihrer Errichtung ist meine kraftvolle Metapher für den Weg in mein rundes Leben.

Die rundesLeben-Jurte ist das Ergebnis einer mehrjährigen Recherche in der Welt, also im Außen, wie auch in meinem Inneren.

 

Mit der Jurte ist mein Traum wahr geworden!

F ü l l e   i s t   J e t z t !

 

Mag. Gerd Kerschbaumer

Lebens- und Sozialberatung

"Ich öffne Räume zur Selbsterfahrung und Reflexion.

Für eine Begleitung in bewegten Zeiten."

 

i.A. Somatic Experiencing (SE) nach Peter Levine

IoPT - Identitätsorientierte Selbstbegegnung und Psychotraumaarbeit (www.franz-ruppert.de), 

Systemisches Coaching (WIFI Graz),

Systemisch-Spirituelle Aufstellungsarbeit (www.siegfriedessen.com),

2-Jahreszyklus "Gefühlsarbeit" (Vivian Dittmar / www.kraftdergefuehle.de),

Archetypenarbeit nach C.G. Jung,

HRV Biofeedbackmessungen zu Entspannung und Stress,

Universitätskurs Projektmanagement, 

Studium der Rechtswissenschaften / Mediation

 

www.männercoaching-graz.at 


5 Jahre rundesLeben-Jurte / Jubiläum im Juli 2016



 

 

 

 

 

"GERd muss doch eine Jurte bauen. Denn GER heisst auf Mongolisch Jurte!"

 

Widmung von Galsan Tschinag, dem obersten Schamanen des Nomadenvolkes der Tuwa im Altai

in meinem Exemplar seines Buches "In der Mitte das Feuer"

anläßlich seines Graz-Besuchs im Jahre 2012

 

 

 

 

 

Im April 2018 durfte ich

Galsan Tschinag, das Stammesoberhaupt der Tuva Nomaden im

Altai / Mongolei & seinen Sohn Galtaikhuu Galsan in der rundesLeben-Jurte begrüßen.